Unser Wein

Das vielversprechende Angebot reicht vom Weinviertel DAC, Weissburgunder, herrlich duftenden Gelbem Muskateller bis zu den Leitsorten des Betriebes Riesling und Sauvignon Blanc. Ermöglicht durch intensive Weingartenpflege reifen Blauburger und Zweigelt zu gehaltvollen Rotweinen – letzterer auch im Barrique gelagert. Abgerundet wird das Angebot durch einen Sauvignon Blanc Ausbruch.

Die Prämierungen reichen von Bezirkssiegern, über Nominierung im Falstaff-Weinguide bis zu dreimaligen Vertretungen im Salon österreichischer Weine.

Für mich hat der Schankwein einen besonderen Stellenwert beim Heurigen – ein guter Gspritzter kann das Aushängeschild sein!

Die Weinlese 2019
Dem stark von Regen und kühlem Wetter geprägten Mai ist es zu verdanken, dass
unsere Weingärten von den Niederschlägen
und somit verzögerter Reife profitieren konnten.

Die heurige Ernte starteten wir am 9. September bei kühlem Herbstwetter;
die geernteten Bouvier- und Rivaner-Trauben verarbeiteten wir zu Most und Sturm.
Im Anschluss ging die Ernte zügig voran.
Bei angenehm kühlen Lesewetter konnten wir bis 6. Oktober sämtliche Trauben einbringen. Der trockene Sommer verhalf uns zu gesundem, hochreifen Lesegut. Durch die im Vergleich zum Vorjahr verspätete Weinlese behielten die Weine ihre Säure und ihre Frucht!